Was ist 4XF?

4XF ist ein Trendsport des Deutschen Turner-Bundes und seiner angeschlossenen Landesverbände. Es umfasst Trainings- und Wettkampfprogramme, welche in ihrem Kern auf funktionellen Übungen basieren.
In den Vereinen bietet 4XF Functional Training in seiner vielfältigen Form den idealen Einstieg ins Fitnesstraining. Neben dem allgemeinen Functional Training, welches den Trainerinnen und Trainern große Spielräume lässt, sich über eine kreative  Belastungssteuerung der Gruppe anzupassen, gibt es auch stärker strukturierte Module, die eine Orientierung geben können. Diese Module sind Beispielsweise das 4XF Outdoor FitCamp für den Outdoorsport, oder für leistungs- und wettkampforientierte Sportler*innen, das 4XF CrossTraining. Die 4XF Games stellen die Wettkämpfe auf regionaler und nationaler Ebene dar. 

4XF Functional Training

4xf funtional Training
4XF Logo Functional Training l Bildquelle: DTB
Turnfest 2017 Seilspringen l Bildquelle: Tobias Seifinger

4XF Functional Training ist ein individuell anpassbares Trainingsprogramm, welches sich ideal für die Durchführung im Turnverein eignet. Die Turnhalle bietet mit dem Reck, Barren und den Ringen die optimalen Voraussetzungen, um ein modernes Fitnesstraining umzusetzen. Mit dem Konzept des 4XF OutdoorFitCamp ist zudem die Durchführung im Outdoorbereich mit nur wenigen Hilfsmitteln möglich. So bieten sich ganz neue Möglichkeiten.

4XF Trainingsmodule

4XF Logo CrossTraining l Bildquelle: DTB

4XF CrossTraining wird in den Vereinen als Kurs angeboten und ist ein hochintensives und funktionelles Trainingsprogramm, welches die Sportarten Turnen, Leichtathletik und Gewichtheben zu einem athletischen Trendsport vereint. Neben Kraft und Ausdauer werden vor allem auch Koordination und Schnelligkeit trainiert.

4XF Logo Outdoor FitCamp l Bildquelle: DTB

4XF Outdoor FitCamp ist ein Trainingskonzept, mit dem Functional Training in jedem Außenbereich möglich ist. Ein fester Trainingsablauf gibt einen Plan vor, der individuell ausgestaltet werden kann, sodass jede Gruppe ausgelastet wird. Als Trainingsfläche dienen dabei Parks, Parkplätze, das Vereinsgelände oder andere öffentliche Räume.

 
4XF Logo ToughClass 2022 l Bildquelle: DTB

4XF Tough Class konzentriert sich auf den Einsatz von HIIT Training (High Intensity Intervall Training) in Verbindung mit Übungen des Functional Training. Zu im Vorfeld festgelegten Intervallen werden abwechselnde Übungen absolviert. Bei dieser Trainingsform steht die Kraftausdauer im Vordergrund. 

 

4XF GAMES

4XF Logo Games l Bildquelle: DTB

Die Wettkämpfe  werden als 4XF GAMES auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene ausgetragen. Dort wird aus einem Pool von athletischen Fitnessübungen ein herausforderndes WORKOUT OF THE DAY (WOD) zusammengestellt. Die Athleten erfahren erst kurz vor dem Wettkampf, um welche Kombination der Übungen es sich handelt. Jeder Athlet bzw. jedes Team absolviert das WOD in Form eines „Battles“. Dabei treten jeweils zwei oder mehrere Athleten bzw. Teams gegeneinander an.

4XF Games l Bildquelle: Tobias Seifinger

Rückblick #turnfest19 in Schweinfurt

News